Shaun das Schaf: Der Film - Ufo-Alarm

Vorstellungen

So Deutsch res.
Mo Deutsch res.
Di Deutsch res.

Infos

Frankreich, USA 2019
Sprache(OF): englisch
Regie: Richard Phelan, Will Becher
Drehbuch: Jon Brown, Mark Burton, Nick Park
Buch: Mark Burton, Nick Park
Darsteller: Joe Sugg, John Sparkes, Justin Fletcher, Kate Harbour
86 min
FSK 0

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Da tut sich was in Mossingham in Stop-Motion

"Mit „Shaun das Schaf: Der Film - Ufo-Alarm“ präsentiert das Produktionsstudio Aardman erstmals ein Langfilm-Sequel zu einem seiner Erfolgsfilme.
Dass es Shaun das Schaf trifft, ist dabei nur sinnig, hat der liebenswerte Unruhestifter doch schon als Fernsehserie gezeigt, wie gut sich Geschichten um ihn, seine Freunde und den Hof weiterspinnen lassen.
Beim neuesten Kinostreich geht man noch weiter und verpackt das Ganze in eine Science-Fiction-Geschichte, die Anleihen bei „E.T. – Der Außerirdische“ nimmt und nicht nur der charmanten Stop-Motion-Technik wegen sehr vergnüglich ist." programmkino.de

Seltsame Lichter über dem verschlafenen Städtchen Mossingham kündigen die Ankunft eines geheimnisvollen Besuchers aus einer fernen Galaxie an... Aber auf der nahe gelegenen Mossy Bottom Farm hat Shaun ganz andere Dinge im Kopf, denn ständig werden seine verrückten Streiche von einem entnervten Bitzer vereitelt.

Doch als plötzlich ein ebenso lustiges wie bezauberndes Außerirdischen-Mädchen mit erstaunlichen Kräften in der Nähe der Farm bruchlandet, erkennt Shaun sofort die einmalige Chance: mit Hilfe der Außerirdischen kann er jede Menge neue Späße und Abenteuer anstellen! Gleichzeitig ist es aber auch der Beginn einer Mission, die Außerirdische wieder sicher nach Hause zu bringen…

Mit SHAUN DAS SCHAF – DER FILM: UFO-ALARM nimmt ein herzerwärmendes Sci-Fi-Comedy-Abenteuer seinen Lauf, dass uns von Mossy Bottom über eine Autowaschanlage bis in den Weltraum führt!
Aardman und STUDIOCANAL setzen damit ihre fruchtbare Zusammenarbeit fort, die mit dem erfolgreichen „Shaun das Schaf – Der Film“ unter der Regie von Mark Burton und Richard Starzak begann, der weltweit über 106 Millionen US-Dollar einspielte und allein im deutschsprachigen Raum über 2 Millionen Besucher verzeichnete.
Das Drehbuch zu Shauns neustem Kinoabenteuer schrieben Mark Burton und Jon Brown, Regie führten Richard Phelan und Will Becher mit Paul Kewley als Produzent und Mark Burton, Richard Starzak, Peter Lord, Nick Park und David Sproxton als ausführende Produzenten.

"Gegen einen dritten „Shaun“-Film hätten wir jedenfalls absolut nichts einzuwenden." filmstarts.de

"Hochklassiger und sehr lustiger Stop-Motion-Animationsfilm im typischen Stil des Aardman-Studios. Schrullige Schaf-Geschichten und Science-Fiction-Elemente werden erstaunlich stimmig miteinander verwoben." filmklicks.at


Plot: When an alien with amazing powers crash-lands near Mossy Bottom Farm, Shaun the Sheep goes on a mission to shepherd the intergalactic visitor home before a sinister organization can capture her.