Parasite

Vorstellungen vom 01.01.2010 bis zum 13.03.2020.

Infos

Südkorea 2019
Sprache(OF): koreanisch
Regie: Joon-ho Bong
Drehbuch: Jin Won Han, Joon-ho Bong
Darsteller: Kang-ho Song, Sun-kyun Lee, Woo-sik Choi, Yeo-jeong Jo
131 min
FSK 16

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

OSCAR - bester Film | Goldene Palme Cannes 2019 | Golden Globe - Bester fremdsprachiger Film

"Nicht etwa ein Monsterfilm oder ein Science-Fiction-Thriller steckt hinter dem „Titel“ Parasite, sondern eine anfangs komische, später immer tragischere Satire. Wie so oft bedient sich der koreanische Regisseur Bong Joon Ho unterschiedlichster Genremuster, um von gesellschaftlichen Missständen zu erzählen.
Einer der besten Filme des diesjährigen Wettbewerbs von Cannes, der verdient mit der Goldenen Palme ausgezeichnet wurde." programmkino.de

Im südkoreanischen Cannes-Gewinner 2019, PARASITE von Joon-ho Bong, wird eine arbeitslose Familie erst in das Leben und dann in einen Zwischenfall der wohlhabenden Glamour-Familie der Parks verwickelt. (Quelle: moviepilot.de)

Familie Kim ist ganz unten angekommen: Vater, Mutter, Sohn und Tochter hausen in einem grünlich-schummrigen Keller, kriechen für kostenloses W-LAN in jeden Winkel und sind sich für keinen Aushilfsjob zu schade.
Erst als der Jüngste eine Anstellung als Nachhilfelehrer in der todschicken Villa der Familie Park antritt, steigen die Kims ein ins Karussell der Klassenkämpfe.

Mit findigen Tricksereien, bemerkenswertem Talent und großem Mannschaftsgeist gelingt es ihnen, die bisherigen Bediensteten der Familie Park nach und nach loszuwerden. Bald schon sind die Kims unverzichtbar für ihre neuen Herrschaften.
Doch dann löst ein unerwarteter Zwischenfall eine Kette von Ereignissen aus, die so unvorhersehbar wie unfassbar sind.

Der Gewinner der Goldenen Palme von Cannes hält, was dieser Preis verspricht: großes Kino mit größtmöglicher Spannung. Der gefeierte koreanische Regisseur Bong Joon Ho liefert mit PARASITE eine scharfe Satire mit viel bösem Humor und Lust an der radikalen Zuspitzung der Verhältnisse.
Mit seiner brillanten Gesellschaftskritik ist Bong Joon Ho ein gewaltiges, in spektakulären Bildern erzähltes Meisterwerk gelungen, das schon jetzt als moderner Klassiker gilt.

"Bong Jong-ho hat wieder zugeschlagen und liefert eine gewohnt brillant inszenierte, ebenso saulustige wie bitterböse Tragikomödie mit einer gewaltigen sozialen Sprengkraft." filmstarts.de

"Bong lässt keinen Zweifel daran aufkommen, welch herausragender Regisseur er ist, der auch einen Film, der fast ausschließlich innerhalb eines Hauses spielt, zu einem visuellen Meisterstück machen kann." programmkino.de

"Bong ist in brillanter Form zurück. Er ist unverkennbar, tobend, wütend. „Parasite“ ist wie eine Zecke voller Blut der Klassenwut." Variety

Der genaue Einsatztermin steht noch nicht fest.


Plot: All unemployed, Ki-taek's family takes peculiar interest in the wealthy and glamorous Parks for their livelihood until they get entangled in an unexpected incident.