Never Happened (SKUTOK SA STAL / NIE PASSIERT)

Filmgespräch
am 19.11. um 19:00 Uhr

Der Film wird vom Programmkoordinator Dominik Streib vorgestellt.

Vorstellung

Do, 19.11. 19:00 Uhr
Deutsch  

Infos

Tschechische Republik, Slowakei 2019
Sprache(OF): n/a
Regie: Barbora Bereznakova
Drehbuch: Barbora Bereznakova
Darsteller: Tibor Vokoun
82 min

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Nachspiel GO EAST - Festival des mittel- und osteuropäischen Films

Investigativer poetischer Dokumentarfilm

Mitte der 90er Jahre wird der Sohn des slowakischen Präsidenten Michal Kováč wird entführt. Der an der Aktion beteiligte Oskar F. setzt sich ab und packt aus, sein Freund Robo stirbt wenig später bei einem Attentat.

Bis heute spaltet der Fall die slowakische Gesellschaft. Als die Involvierung des Geheimdienstes zunehmend offenbar wird, propagiert Premierminister Vladimír Mečiar: All das sei schlichtweg „nie passiert“.

Regisseurin Barbora Berezňáková tritt den Gegenbeweis an, findet Fotos, Archivmaterial, Orte des Geschehens und zentrale Beteiligte. Ihr Film bietet gleichzeitig einen emotionalen Zugang und einen innovativen Stil.

DEUTSCHLANDPREMIERE
__________
Jährlich verwandelt goEast die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden in einen der international wichtigsten Schauplätze für das Kino aus Mittel- und Osteuropa. Dabei adressieren die über 110 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme, die sich über sieben Festivaltage und mindestens ebenso viele Sektionen verteilen, Fachbesucher*innen und heimisches Kinopublikum gleichermaßen.

goEast hat sich als Projekt des Deutschen Filminstituts und Filmmuseums der Aufgabe verschrieben, „tief im Westen" die Vielfalt und den Reichtum des mittel- und osteuropäischen Kinos stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken – denn im regulären Kinobetrieb sind mittel- und osteuropäische Filme trotz großer Achtungserfolge auf internationalen Festivals unterrepräsentiert.


Plot: If your past isn't clear, it can catch up to you in the future. The mafia's brutal practices in the Slovak political arena in the 1990s opened the door to recent events.