European Art Cinema Day

Für Europa ins Kino

Mit dem EUROPEAN ART CINEMA DAY bekommen der europäsiche Film und alle leidenschaftlichen Kinobetreiber endlich einen Feiertag.

Kinos sind eine kulturelle Bereicherung - für Alt und Jung, auf dem Land und in der Stadt. Und sie bringen Menschen zusammen unabhängig von Herkunft, Bildung und Einkommen.

Mit über 100 Millionen Besucher leisten Arthouse-Kinos einen wertvollen Beitrag für die programmatische Vielfalt, die Entdeckung und Förderung junger Talente und den kulturellen Austausch innerhalb Europas.

Die Berliner Arthouse-Kinos haben sich für diesen Tag zusammengeschlossen und bieten einen einheitlichen Ticketpreis von 6 Euro für alle Filme an.

Das ACUDkino unternimmt an diesem Sonntag eine filmische Rundreise durch das heutige Europa mit folgenden Beiträgen:
15h – Deutschland – Liliane Susewind / Kinderfilm
16h – Niederlade, Belgien – Mein Freund, die Giraffe / Kinderfilm
17h – Norwegen – Thilda & die beste Band der Welt/ Familienfilm
18h – Ungarn - Eine gefangene Frau (A Woman Captured)
19h – Deutschland - Gundermann
19.45h – Frankreich – Ava (OmU)
21.15h – Italien – Glücklich wie Lazzaro (OmU)
21.45h – Niederlande, Belgien – Cobain (OmU)

Der Europäische Kinotag ist eine Initiative des internationalen Arthouse Verbandes CICAE. Detlef Roßmann vom Casablanca Kino in Oldenburg und Präsident der CICAE: "Künstlerische Freiheit und kulturelle Vielfalt ist nicht immer selbstverständlich. Selbst in Europa. Umso mehr freut es mich, wenn Kinos in Ungarn und Polen oder sogar im Iran an diesem Tag spezielle Programme gestalten. Wir freuen uns auf den Tag und feiern Europa."

In Deutschland steht der Tag unter der Schirmherrschaft von Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters. Als künstlerische Paten fungieren in diesem Jahr der Regisseur Christian Petzold, der in seinem Film TRANSIT das Thema Vertreibung und Migration auf besondere Weise verarbeitet, die italienische Filmemacherin und Schauspielerin Alice Rohrwacher (GLÜCKLICH WIE LAZZARO) und der Französische Filmemacher Michel Ocelot.

Auf europäischer Ebene wird der Tag von der EU-Kommission unterstützt, die am 14. Oktober ein Screening im Kino des Centre des Beaux Arts in Brüssel organisiert.


Plot: What we celebrate Finally, European filmgoers and passionate arthouse cinema operators have their own day to celebrate: EUROPEAN ART CINEMA DAY Cinemas are an important part of the cultural landscape and enrich communities everywhere – in cities and in the countryside. They bring people together, regardless of age, origin, education or income. With over 100 million guests in Europe each year, arthouse cinemas play a crucial role in promoting cultural diversity and showcasing young talent.