Die Amitié

Filmgespräch
am 18.3. um 19:00 Uhr

Preview mit Gästen / Filmteam

Infos

Deutschland 2023
Regie: Kollektiv Amitié
Buch: Kollektiv Amitié
Darsteller: Christoph Bach, Sylwia Gola, Walter Hess, Yann Mbiene
Kamera: Jörg Gruber
Musik: Ted Gaier
102 min

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Berliner Kinostart

Zwei Menschen reisen in einem Bus an:
AGNIESZKA aus Polen, zur Pflege eines älteren Herrn, der langsam ins Vergessen abdriftet.
DIEUDONNÉ von der Elfenbeinküste, um in einem riesigen Gewächshaus zu arbeiten.

Sie sind nicht allein. Heerscharen von freundlichen Pflegekräften kümmern sich um verwirrte Deutsche. Arbeitsmigrant:innen ernten, verpacken und liefern Biogemüse aus.
Auf den ersten Blick mag dies wie ein Sklavenhalter-System des 21. Jahrhunderts aussehen. Doch die vermeintlich Subalternen kommunizieren über ein perfektes Netzwerk: Die AMITIÉ. Eine selbstlernende künstliche Intelligenz, die in der Lage ist, Informationen auszutauschen, Sprachen zu lehren, Migrationsrouten zu vergleichen, Jobs zu vermitteln und Geld zu transferieren.
Eine KI, der sich jede:r anschließen, eine virtuelle Realität, in die jede:r eintreten kann.
Freundschaft hat Fraternisieren ersetzt. Wäre da nicht der verrückte Polizist, der auf Schleuserjagd ist!