Mitgefühl (It is not over yet)

Vorstellungen vom 01.10.2021 bis zum 05.11.2021.

Infos

2021
Regie: Louise Detlefsen
Buch: Louise Detlefsen
96 min
FSK 0

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

Zur "Woche der Demenz"

Kuchen und Sekt statt Medikamente: In einem kleinen dänischen Pflegeheim namens Dagmarsminde findet sich immer ein Anlass zum Anstoßen, sei es der Geburtstag der Königin, ein Hochzeitstag oder ein Abschied.

Die Heimbewohner leben hier in einer Art Wohngemeinschaft nach einer außergewöhnlichen Behandlungsmethode.
Die engagierte Gründerin May Bjerre Eiby nennt sie „Umsorgung“. Berührungen, Gespräche, die Freude der Gemeinschaft und Naturerleben sind Teil des Rezepts.
Auch wenn die Bewohner am Frühstückstisch oft wieder vergessen haben, wo sie sind und ob ihr Ehepartner noch bei ihnen ist, holt sie der liebevolle Umgang des Teams immer wieder ins Hier und Jetzt.

In ihrem einfühlsamen Dokumentarfilm stellt Regisseurin Louise Detlefsen am Beispiel eines einzigartigen Pflegeheims und dessen Bewohnern ein revolutionäres, Mut machendes Langzeitpflegekonzept vor, das sich mit den brandaktuellen Fragen befasst, wie wir leben, altern und sterben wollen und was wir uns für unsere Angehörigen wünschen.

MITGEFÜHL gewährt einen warmherzigen wie inspirierenden Blick in den Alltag von Menschen mit Demenz und in eine Welt, in der die Kraft menschlicher Nähe kleine Wunder zu bewirken vermag. Ein Plädoyer für ein würdevolles und glückliches Lebensende.

"Pflegeheime für Alte und Demente mögen sich noch so sehr bemühen: Oft bleiben sie Verwahrstätten für vereinsamte Menschen. Richtig gute Heime suchen die Kinder der Betroffenen wie eine Nadel im Heuhaufen.
Der dänische Dokumentarfilm von Louise Detlefsen muss ihnen daher wie ein Märchen vorkommen.
Das Porträt dieses Ausnahmefalls ist für das Pflegethema so etwas wie „Herr Bachmann und seine Klasse“ im Schulbereich. Beide Filme zeigen: Menschlichkeit und gleiche Augenhöhe sind möglich, sowohl im jungen wie im ganz hohen Alter." programmkino.de

"Es gleicht einem Märchen, wenn jetzt ein dänischer Dokumentarfilm über die Realität der
Pflege erzählt. Und was wir sehen, ist spektakulär. (…) Die Krankenschwester May Bjerre Eiby ,
die das Heim gegründet hat und leitet, darf man sich als Rebellin vorstellen." Die Zeit

"Wenn es um Demenz oder das Alter an sich geht, ist stets von Würde die Rede. Wie man die
den Menschen wirklich lässt, zeigt Louise Detlefsens Film „Mitgefühl“. Bewegend." Welt am Sonntag

"Überraschend fröhlicher Dokumentarfilm." Verdi.Publik

"Ein leiser, zutiefst berührender Dokumentarfilm. Sehr sehenswert." Süddeutsche Zeitung

"Ein ergreifender Dokumentarfilm, der eine außergewöhnliche Nähe zu seinen Protagonisten
entwickelt. Ein sehr wichtiger, schöner Film." Berliner Morgenpost

"Ein neuer Umgang mit der Demenz." tz


Plot: IT IS NOT OVER YET is an immersive, life-affirming journey into the day-to-day rhythm of a controversial Danish nursing home for people with dementia, providing a rarely seen and uplifting experience of aging with dignity, grace and joy.