Welcome to Karastan (Lost in Karastan)

Vorstellungen vom 11.06.2015 bis zum 05.08.2015.

Infos

Deutschland, Georgien, Frankreich 2014
Sprachen(OF): englisch, russisch, türkisch
Regie: Ben Hopkins
Drehbuch: Ben Hopkins, Pawel Pawlikowski
Darsteller: Matthew Macfadyen, MyAnna Buring, Noah Taylor, Ümit Ünal
100 min

Zur Website des Filmes
Trailer ansehen
IMDb (english)

15 Jahre nach DIE NEUN LEBEN DES TOMAS KATZ die neue Film-Komödie von Ben Hopkins

Very british in Karastan:
Emil Forester, Londoner Filmregisseur mit Kurzfilm-Oscar in einer Schaffenskrise, wird zur Retrospektive aller seiner zweieinhalb bisherigen Filme zum vermutlich schlechtesten Filmfestival der Welt in die neugegründete Kaukasus-Republik Karastan eingeladen.
Dort eröffnet ihm der allmächtige Präsident Abashiliev eine ungeahnte Möglichkeit: Das nationale Filmepos Karastans zu drehen, ohne finanzielle Beschränkungen, ein opulentes Schlachtengemälde mit tausenden Statisten und dem Hollywood-Action-Star Xan Butler in der Hauptrolle. Emil braucht nicht lange, um sich zu entscheiden.
Doch in Karastan gelten eigene Regeln...

"Eine skurrile schwarze Komödie über Ego, Filmemachen und Politk, mit überraschendem, subtil spielerischen Humor und wunderbaren Schauspielern, allen voran Matthew MacFadyen und MyAnna Buring." SCREEN DAILY

„Welcome to Karastan ist wie eine Mischung aus „Borat“ und selbstreflexive Satire über die Fallstricke des Filmemachens – ein ebenso komischer wie melancholischer Film, mit dem Ben Hopkins an alte Erfolge anknüpft.“ PROGRAMMKINO.DE