The Best Offer - Das höchste Gebot

Bild

Vorstellungen vom 20.06.2013 bis zum 30.06.2013.

Infos

Elegant gehandhabtes, schwebendes Vexierspiel von Giuseppe Tornatore

"Die einst so stolze Filmnation Italien spielt seit langem nicht mehr in der cineastischen Champions-League mit. Umso mehr freut man sich auf ein neues Werk des Oscar gekrönten „Cinema Paradiso“-Zauberers Giuseppe Tornatore.

Starbesetzt mit einem überragenden Geoffrey Rush, präsentiert er einen clever konstruierten Komplott-Krimi um einen exzentrischen Kunstexperten, der zum Opfer seiner Eitelkeiten wird.

Liebe macht blind und Gier ist nicht geil - zu den Klängen von Ennio Morricone lässt man sich das allemal gerne erzählen. Erst recht, wenn das Kunst-Krimi-Gebot so stilsicher wie elegant ausfällt." programmkino.de

Auktionator Virgil Oldman ist ein Meister seines Fachs und Gemälden mehr zugetan als Menschen. In einem geheimen Raum hortet er Hunderte von Frauenporträts aus allen Epochen, die er mit Hilfe seines Freundes Billy auf den eigenen Auktionen ersteigert hat.

Oldman erhält einen besonderen Auftrag: Eine mysteriöse junge Frau, die selbst nicht in Erscheinung treten will, bittet ihn, die Antiquitäten ihrer Familie zu veräußern.

Nach und nach verfällt der Kunsthändler der Unbekannten, die nur via Telefon mit ihm kommuniziert.

"Der intelligente Thriller überzeugt vor allem durch seine komplexe Plotkonstruktion und die atmosphärische Dichte des stilvollen Settings, in dem die Kunstgeschichte kräftig mitatmen darf." DIE ZEIT

Italien 2012, 132min, FSK: 6, R: Giuseppe Tornatore, mit: Geoffrey Rush, Jim Sturgess, Donald Sutherland, Sylvia Hoeks u.a.