Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Bild

Vorstellungen vom 20.02.2014 bis zum 17.03.2014.

Infos

B. Stillers überaus sehenswerte Verbeugung vor Amerikas legendären Fotoreportern

"Von der Kraft der Imagination und der Inspiration, die Bilder, also nicht zuletzt das Kino, vermitteln können, erzählt Ben Stiller in „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty.“ Mitreißende Bilder, sporadisch aber bewusst eingesetzte Spezialeffekte und eine konventionelle, aber treffende Selbstfindungsgeschichte machen Stillers fünfte Regiearbeit zu einem überaus sehenswerten, stilistisch und emotional packenden Feel-Good-Film." programmkino.de

Walter Mitty arbeitet seit Jahren im Fotoarchiv der Zeitschrift Life!. Er ist ein Einzelgänger, der sich, um seinem grauen Alltag zu entfliehen, in abenteuerlichen, heldenhaften und romantischen Tagträumen verliert. Einziger Lichtblick ist die neue Kollegin Cheryl, die Walter aus der Ferne bewundert.

Eines Tages wird bekannt, dass Life! zukünftig nur noch online erscheinen und eine letzte Printausgabe herausgebracht werden soll, die auf dem Titel ein Bild des berühmten Life!-Fotografen Sean O’Connell zeigen soll.
Doch das besagte Bild, das an Walter geschickt wurde, ist verschwunden. Motiviert durch Cheryl nimmt Walter all seinen Mut zusammen und begibt sich auf eine aufregende Reise ans andere Ende der Welt, die für ihn zu einem wunderbaren Abenteuer wird, das er sich nicht besser hätte erträumen können…

USA 2013, 111min, Regie: Ben Stiller, Buch: Steve Conrad, nach der Kurzgeschichte von James Thurber, mit: Ben Stiller, Kristen Wiig, Adam Scott, Sean Penn, Shirley MacLaine, Patton Oswalt u.a,